Schüler des Friedrich-List-Berufskollegs starten Projekttage für SOS

Lehrer Arwed Reichelt (links) und die Schüler der Klasse AF 0902 vom Friedrich-List-Berufskolleg in Herford

1.777,13 Euro haben die Schüler der Klasse AF 0902 für die SOS-Kinderdörfer gesammelt.

Die Klasse AF 0902 vom Friedrich-List-Berufskolleg in Herford hat gemeinsam mit ihrem Lehrer Arwed Reichelt ein Projekt zum Thema Kinderarbeit auf die Beine gestellt und mit einer Spendenaktion für die SOS-Kinderdörfer verbunden. Weiterlesen

Ein Geburtstag, eine Hochzeit und ein schönes Ereignis für die SOS-Kinderdörfer

Jürgen Sehnbruch und seine Frau Melanie feierten am 12. Mai 2012 ihre Vermählung. Knapp hundert Gäste kamen zum Fest ins Burghotel Staufeneck in Salach. Dort gab es nicht nur die Hochzeit der beiden zu feiern, sondern auch Jürgen Sehnbruchs 60. Geburtstag, der drei Tage zuvor war. Zum Fest kamen Freunde, Studien- und Arbeitskollegen und natürlich die Familie. Weiterlesen

„Bachelor“ spendet für SOS-Kinderdörfer in Südafrika

Paul Janke, bekannt durch die RTL-Show „Der Bachelor“, unterstützt die SOS-Kinderdörfer in Südafrika. Der gebürtige Hamburger spendet sein Preisgeld in Höhe von 5000 Euro, das er bei seinem Auftritt in der VOX-Sendung „Das perfekte Promi Dinner“ gewonnen hat. Bei einem Besuch im SOS-Kinderdorf Harksheide bei Hamburg übergab Janke den Spendenscheck persönlich. Weiterlesen

Berliner Freunde helfen SOS-Kindern in Griechenland

Katharina Taktikos und ihr Mann Felix Husmann

Katharina Taktikos und ihr Mann Felix Husmann

In Berlin gutes griechisches Essen mit Freunden genießen und gleichzeitig den SOS-Kinderdörfern in Griechenland helfen – so die glänzende Idee von Katharina Taktikos und ihrem Mann Felix Husmann.

Weiterlesen

Junge Tänzer gehen auf eine phantastische Reise und sammeln für SOS

Die Tanzpädagogin Anke Cossmann und ihre Ballettschüler haben das Publikum der Stadthalle Wetzlar auf eine phantastische Reise um die Welt mitgenommen. Die Jungen und Mädchen vom Tanzstudio Lumiére führten „Das magische Buch“ auf.

Weiterlesen

1.500 neue SOS-Freunde: Dank der SuperComm Data Marketing GmbH

Marcus Reitz und Alexandra Mau von SuperComm freuen sich über den Titel

Marcus Reitz und Alexandra Mau von SuperComm freuen sich über den Titel

Die SuperComm Data Marketing GmbH macht sich ehrenamtlich im Internet für die SOS-Kinderdörfer stark, indem sie neue Spender für die SOS-Kinderdörfer gewinnt. Seit November 2008 aktivierte das Unternehmen im Rahmen des Affiliate-Partnerprogramms 1.500 SOS-Spender und -Paten.

Weiterlesen

Klara Beggers Lebenswerk: Die SOS-Briefmarkensammlung

Klara Begger freut sich mit Franz Rosen (li.) und Paul Graupner über die einzigartige Sammlung.

Klara Begger freut sich mit Franz Rosen (li.) und Paul Graupner über die einzigartige Sammlung.

Briefmarken sammelt Klara Begger bereits, seit sie Kind ist, und das ist eine Weile her – Klara Begger ist bereits über 90 Jahre alt. Ihre Sammlung hat ein ganz spezielles Thema: die SOS-Kinderdörfer. Chronologisch angeordnet, erzählen ihre Briefmarken, Karten und Briefe eine Geschichte: angefangen vom ersten Kinderdorf im österreichischen Imst bis zu den aktuellen Entwicklungen ins neue Jahrtausend hinein. Weiterlesen

Luftballons für Haiti

Carina Olms ist schon seit vielen Jahren als Patin bei den SOS-Kinderdörfern weltweit engagiert. Und so war es ihr und ihrem Mann Dietrich ein besonderes Anliegen, das Fest zur Geburt ihrer zweiten Tochter Henrike mit einer außergewöhnlichen Aktion zugunsten hilfsbedürftiger Kinder zu verbinden: Dutzende pastellfarbene Luftballons sollten mit Karten in den Himmel steigen – für jede zurückgesandte Ballonkarte wollte das Ehepaar Olms einen bestimmten Betrag an die SOS-Nothilfe für Haiti spenden. Weiterlesen

Weihnachtsplätzchen für den guten Zweck

Die Klasse 7-Ü der Münchener Schwindschule hat Plätzchen zugunsten der SOS-Kinderdörfer gebacken. Weiterlesen

Ein Projekttag für das SOS-Kinderdorf Nairobi

Die Klasse 10a der Höheren Berufsfachschule für Sozialassistenz (BBS) in Bad Neuenahr-Ahrweiler hat mit ihrem Lehrer Ingo Troschke einen Projekttag für das SOS-Kinderdorf Nairobi organisiert. Die Schülerinnen und Schüler unterstützen das SOS-Dorf in Kenia schon seit dem Jahr 2007 mit einer Dorfpatenschaft. Weiterlesen