Nur das Beste für die Kinder

Alle Eltern wollen ihren Kindern nur Gutes und nehmen sich vor, sie mit RespektMiniPic_Helena und einer zugewandten Haltung zu behandeln. Aber im Alltag sah das früher oft ganz anders aus: Da vergaßen viele ihre Vorsätze und glaubten, ihre Kinder schlagen zu müssen, damit diese sie respektieren und ihnen folgen. Genauso war das bei mir. Meine Eltern haben mich immer wieder geschlagen, wenn sie der Meinung waren, dass ich etwas angestellt hatte. Dazu muss ich sagen, dass sie keine gebildeten Leute waren und so etwas wie Erziehungsratgeber nicht kannten.

Die Familienhilfe in Namibia unterstützt die Eltern bei der Erziehung ihrer Kinder.

Die Familienhilfe in Namibia unterstützt die Eltern bei der Erziehung ihrer Kinder.

Trotzdem: Wenn Eltern ihre Kinder schlagen, ist der Preis für beide Seiten hoch. Ich kenne einige Kinder, die  von Zuhause weggelaufen sind, weil sie es nicht mehr ausgehalten haben. Oft genug ist ihre Zukunft dadurch zerstört worden.

Heute sind die Kinder besser geschützt und Eltern haben die Gelegenheit, an Workshops teilzunehmen, in denen es um die Sicherheit und die Rechte ihrer Kinder geht und in denen sie lernen, wie sie ihre Kinder großziehen, ohne sie zu verletzen. Der Satz, der lange Zeit in unserer Kultur verankert war, „Beating is teaching“, also „Schlagen lehrt ein Kind“, hat ausgedient!

Die Sicherheit und das Wohlergehen der Kinder haben auch in unserer Arbeit höchste Priorität. Wir arbeiten viel mit den Eltern, informieren sie über die Rechte der Kinder und reden mit ihnen darüber, dass es in unser aller Verantwortung liegt, dass es den Kindern gut geht.

Die Eltern und Betreuer, die von der SOS-Familienstärkung unterstützt werden, lernen viel über Erziehung und die verschiedenen Lebensphasen eines Kindes. Die Kinder laden wir ebenfalls ein, in  Workshops sprechen wir mit ihnen über viele Dinge, auch darüber, wie sie sich Hilfe holen können, wenn sie in eine Missbrauchssituation geraten. Wir erarbeiten Lebenskompetenzen mit ihnen, die ihnen helfen zu verantwortungsbewussten Menschen heranzuwachsen und später einmal ihre Gemeinschaften unterstützen zu können.

Im Team sehen wir, dass sich die Situation, seit wir mit unserer Arbeit angefangen haben, deutlich verbessert hat. Missbrauchsfälle werden angezeigt und es hat sich ein anderes Bewusstsein entwickelt.

Wir wünschen uns, dass Kinder einfach Kinder sein dürfen und ihr Leben genießen. Die Kindheit ist die Basis für ein ganzes Leben.

Wo immer wir gerade sind und in welcher Situation wir uns befinden: Wir sollten es uns alle zur Aufgabe machen, die Kinder zu beschützen. Lasst uns auch nicht vergessen, dass unsere Kinder die Führer von Morgen sein werden. Es liegt an uns, was wir ihnen mitgeben! Es sollte nur das Beste sein: Liebe, Fürsorge, Respekt und Sicherheit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.